10. Mai 2017

Bärlauchblüten-Butter



Ein gemütlicher Spaziergang auf dem Nachhauseweg brachte mich heute in die Nähe der Isarauen wo sich mir, völlig unerwartet, ein Meer aus Bärlauchblüten auftat.
Ein Sträußchen war schnell gepflückt und ich wusste sofort was ich damit anstellen werde. Nämlich ein leckeres Bärlauchblüten-Pesto!
Zu Hause angekommen schnibbelte ich gleich los doch dann fiel mir ein, dass ich ja noch ein Gläschen Bärlauchpesto aus Blättern zu verwerten habe.
Okay, dann muss Plan B her: ein kleines Stück Butter auf Zimmerwärme gebracht und mit Gewürzen und zerkleinerten Bärlauchblüten vermischt, ergibt eine wunderbar frische und aromatisch-feine Knoblauchblüten-Butter.

1/2 Stück zimmerwarme Butter
2 Handvoll Bärlauchblüten
Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Die Blüten mit einem Küchenmesser grob zerkleinern, alles zusammen gut miteinander vermischen.
Auf ein frisches Stück Bauernbrot gestrichen, 1 Glas Milch dazu.....mehr brauchts ned!





1 Kommentar:

  1. Willkommen zurück Manuela... schön dich zu lesen!!!

    GANZ DICKE Grüsse
    Jessy

    AntwortenLöschen