23. November 2014

Zürcher Geschnetzeltes

Geschnetzeltes ist ein einfaches und vor allem schnell gekochtes leckeres Essen. 
Ich kenne keinen der das nicht mag. 


Für 2 Personen:

300 g Kalbsschnitzel in Streifen schneiden und leicht mit Paprikapulver und Mehl bestäuben

2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch salzen und zügig anbraten.
Nicht durchbraten, sonst wird es zäh und trocken.
Anschließend aus der Pfanne heben und warm stellen.
Das Fett ableeren und

1 EL Butter in dem Bratenrückstand schmelzen

2 kleine Schalotten in feine Würfel geschnitten darin anschwitzen

120 g Champignons in Scheben geschnitten dazu geben und mitrösten und mit
50 g Weißwein ablöschen.

2 Schöpfkellen Rindsbrühe (oder Kalbsfond)
200 g Sahne
dazu geben und cremig einkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.


Das Fleisch mit dem Fleischsaft dazu geben und 4-5 Minuten gar ziehen lassen.
Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Schmeckt lecker zu Bandnudeln, Rösti oder Spätzle.


Kommentare:

  1. Hallo,

    du Lebst ja noch ;)
    Hab deine Posts schon vermisst ... hättest was gesagt, ich wäre zum Essen für mein Leibgericht vorbeigekommen ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich von Dir zu lesen.
      Ja Kerstin ich lebe noch und manchmal hab ich das Gefühl das Leben rast nur so an mir vorbei = zu wenig Zeit für Dinge die ich tun möchte.
      Aber ich bin sicher: es kommen auch wieder ruhigere Zeiten.
      Liebe Grüße von Manuela

      Löschen
  2. Mh, das sieht lecker aus :)

    Liebste Grüße,
    Liv Liv For Sweets

    AntwortenLöschen