4. Januar 2015

Schokoladen-Mousse

Die Küchenflüsterin flüstert sanft: "Schokolade". Das Wort hat doch was magisches, oder nicht?
Und wenn eine gut gekühlte, luftige Schokoladen-Mousse meinen Gaumen kitzelt, ist es regelrecht um mich geschehen....


100 g gute dunkle Schokolade
in den Mixtopf geben, 8 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

60 g Zucker
in der Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zu Staubzucker verarbeiten

5 Eigelb
dazu geben und 5 Minuten/50 Grad/Stufe 4 aufschlagen.

In der Zwischenzeit 250 g Sahne steif schlagen und kühl stellen.

Die zerkleinerte Schokolade zu der Eigelbmischung geben, 1-2 Minuten/50 Grad Stufe 2 unterrühren und abkühlen lassen.

Die fast kalte Schoko-Eigelb-Masse vorsichtig unter die Sahne heben. Vorsichtig deshalb, damit es schön luftig bleibt. Anschließend mehrere Stunden kühlen.

Die Mousse kann auch wunderbar aromatisiert werden. Dafür fügt man je nach Geschmack etwas Orangenabrieb und Orangenlikör, oder Lebkuchengewürz, oder Rum und geriebene Lebkuchen zur Schokoladenmasse bei.

Ohne TM:
Die grob gehackte Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Eigelb mit dem Puderzucker über dem Wasserbad mit dem Schneebesen luftig aufschlagen. Ist die Schokolade lauwarm, wird sie unter die Eigelbmasse gezogen. Kurz abgekühlt wird sie unter die steif geschlagene Sahne gehoben.

 

Kommentare:

  1. Hmmmm, bei dem Anblick läuft mir das Wasser im Mund zusammen *begehrenddeinFotobetracht*

    Herzlich grüßt
    Uschi, ein ganz großer Schokoladen-Mousse-Fan

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht richtig lecker aus. Das steht auch noch auf meiner To-Do-Liste :)

    Liebste Grüße,
    Liv

    AntwortenLöschen