6. Mai 2018

Saftiger Mohnkuchen mit Joghurt

Da hab ich doch gestern meinen Vorratsschrank aufgefüllt und umsortiert und was finde ich? Ein Vorratsglas mit Mohn! Mixmaschine und Zutaten bereit gestellt, Teig fix eingerührt, so eine luftiger Mohnkuchen macht glücklich!!!


Backofen auf 180 Grad vorheizen

100 g Mohn
3 Eier
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
120 g neutral schmeckendes Öl (z.B. Sonnenblumenöl) 
250 g Naturjoghurt
200 g Mehl
1 P. Backpulver
5 EL Rumrosinen

Zubereitung Teig:
- Mohn mahlen
- Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl schaumig schlagen
- Joghurt, Mehl und Backpulver dazu geben und alles miteinander kurz verrühren
- ca. 2/3 vom Teig in eine gefettete 26er Springform füllen
- restlichen Teig mit Mohn und den Rumrosinen verrühren und mit einem Eßlöffel klecksweise über den hellen Teig verteilen
- Kuchen für 25-30 Minuten auf der untersten Schiene backen
- ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben

Zubereitung Teig im Thermomix:
- Mohn 20 Sekunden Stufe 10 mahlen und umfüllen
- Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz, Joghurt und Öl 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren
- Mehl und Backpulver dazu geben und weitere 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren
- ca. 2/3 vom Teig in eine gefettete 26er Springform füllen
- in den restlichen Teig Mohn und die Rumrosinen geben, 10 Sekunden/Stufe 4/Linkslauf verrühren und mit einem Eßlöffel klecksweise über den hellen Teig verteilen
- Kuchen für 25-30 Minuten auf der untersten Schiene backen
- ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen