25. November 2013

Weihnachtliches Magenbrot

Heute riecht es bei uns wie auf dem Jahrmarkt!


Vorbereitung: 1 TL Hirschhornsalz in 1 EL Wasser auflösen.

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3 Zimtstangen
1 EL Anissamen
3 Nelken
50 g Zucker

in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren.

500 g Mehl
200 g Zucker
3 EL Kakaopulver
Hirschhornsalzlösung
1 Ei
1 Prise Salz
Abrieb von 1 Zitrone
190 ml Milch
dazu geben und 1 1/2 bis 2 Minuten/Teigstufe miteinander verkneten.

Die Masse auf die mit etwas Mehl bestreute Arbeitsfläche geben, kurz noch einmal durchkneten in  4 Stücke teilen, jedes zu einer Rolle formen, auf ein mit Backfolie belegtes Blech legen und 20 Minuten backen. Noch warm in schräge Stückchen von ca. 1 cm Breite schneiden und auskühlen lassen.

Für die Glasur:
40 g dunkle Schokolade 73 %
in den Topf geben und 10 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern.

125 g Puderzucker
40 g Wasser
dazu geben und 2 1/2 Minuten/80 Grad schmelzen bzw. miteinander vermischen und das Magenbrot damit bestreichen. Trocknen lassen und in Plätzchendosen aufbewahren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen