25. August 2014

Pfannkuchenrolle Caprese

Soll es heute Pfannkuchen oder Pfannkuchen geben?
Ich entschied mich spontan für Pfannkuchen.
Diese leckeren --> Käse-Schinken-Pfannkuchen sollten es werden.
Das geht schnell, ist lecker und gab es schon lang nicht mehr.
Gedacht, getan, soweit alles zamgrührt was im Rezept stand und ab in den Backofen damit.
Aber hoppsala! Der halbe Becher Frischkäse aus dem Kühlschrank war nicht mehr ganz so frisch. Vorgestern abgelaufen! Nein, das Risiko geh ich nicht ein.
Aber was nun? Hab den Kühlschrank durchforstet, aber nichts aufstreichbares gefunden. Nur noch eine Murmel Mozzarella die ich morgen eigentlich zu "Salat Tri Colore" verarbeiten wollte. Mein Blick schweifte in Richtung Gemüseschale. Dort lagen noch leckere Tomaten (Sorte Ochsenherz) eigenhändig von meiner lieben Nachbarin gezogen, geerntet und an mich verschenkt.
Mei was soll's, dann wird aus Käse-Schinken-Pfannkuchen eben eine Pfannkuchenrolle Caprese!


Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

100 g Emmentaler in Stücken (normalerweise 150 g, aber mehr war nicht da)
in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.

100 g Mehl
250 g Milch
4 Eier
1/2 TL Salz
dazu geben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

80 g roher Schinken in Streifen (normalerweise 150 g, aber auch hier war nicht mehr vorhanden)
zugeben und 7 Sekunden/Stufe 2,5 unterrühren.

Die Masse auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen.

1 Mozzarellamurmel und
1 Tomate in hauchdünne Scheiben schneiden

Die Backfolie mit Inhalt vom Blech auf die Arbeitsfläche ziehen.

Mozzarella- und Tomatenscheiben auf den heißen Pfannkuchen verteilen.

Einige Blätter Basilikum (in Streifen geschnitten) sowie frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen, der Länge nach aufrollen und nach Belieben in dünne oder dicke Scheiben schneiden.

Den Schritt mit dem in Streifen geschnittenen Basilikum hab ich bleiben lassen weil ich heute morgen vergessen hatte das prächtig gewachsene Pflänzchen zu gießen. Wie Blei hingen die Blättchen am Stängel und ich hoffe, daß der arme wieder gesund wird.


Kommentare:

  1. Mh, das schmeckt bestimmt großartig. Ich habe bisher nur die "normale" Käse-Schinken-Pfannkuchenrolle gemacht und sie war super lecker. Wird ausprobiert! LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manu,
    bei deinem BLOG muss ich immer schmunzeln, weil du die Rezepte immer ein bisschen mit Humor schreibst. Werde ich sicher ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht trotz Rezeptumgestaltung super lecker aus ! :) zum reinbeißen !
    Ich bin durch den 1. Blogger Kommentiertag (bei Facebook) hier auf deinem Blog gelandet und muss sagen, er gefällt mir echt gut ! ;-) du hast nun neben einem neuen Kommentar nun auch eine neue Leserin mehr :) <3

    Liebe Grüße,
    Yuyu von Yuyu´s Moments

    AntwortenLöschen