22. März 2015

Brühpulver // Suppenwürze

Seit ich meinen Thermomix habe, mache ich mein Suppengewürz selbst. Hier kann ich den Salzgehalt selbst bestimmen und sie besteht nur aus Gemüse und Gewürzen und ist frei von all den Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen und sonstigen Tricksereien.
Als ich meinen Dörrautomaten noch nicht hatte, habe ich mir dafür im Supermarkt gefriergetrocknetes Suppengrün (die 250 g - Packung) besorgt und dieses mit Gewürzen gemahlen.



Für zwei Gläser à 250 ml:

230  Zwiebeln (3 Stück)
4 Knoblauchzehen
220 g Bleichsellerie (4 Stangen)
1 Rote Paprika
150 g Lauch
250 g Karotten
150 g Sellerie
120 g Petersilienwurzel (3 Stück)
1/2 Bund Petersilie

Portionsweise im Thermomix auf Stufe 5 zerkleinern und trocknen.
2 Fleischtomaten in kleine Würfel schneiden und ebenso trocknen.
Ich habe hierfür ein Dörrgerät, den Rommelsbacher DA 750.

Das getrocknete Gemüse in den Mixtopf geben und mit folgenden Gewürzen 10-15 Sekunden Stufe 10 zerkleinern.

20 g getrocknete Pilze (ich habe selbstgesammelte Maronenpilze)
3 g Pfefferkörner
2 g Piment
4 g Cayennepfeffer
2 g Koriander
1 Stengel getr. Rosmarin
2 g Majoran
10 g Senfkörner
2 g Liebstöckelblätter
50 g Ursalz

Das Brühpulver am besten in Schraubgläsern aufbewahren.





Kommentare:

  1. Ja, mit dem TM hat man es echt gut.... bei mir kommt auch nur selbstgemachtes Suppenpulver oder Brühpaste in den Topf!! So ein Dörrautomat steht noch auf meiner Wunschliste, das stelle ich mir echt praktisch vor, auch für Äpfel etc.
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu, bin vor einiger Zeit auf deinen tollen Blog aufmerksam geworden und habe nun eine Frage zu diesem Pulver. Kannst du Angaben machen, wieviel gefriergetrocknetes Suppengrün/-gemüse für diese Menge benötigt wird? Hab' keinen Dörrautomaten;-(.....Lieben Dank schon mal und einen schönen Sonntag - liebe Grüße aus dem regnerischen Ruhrgebiet ;-( .... Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, ich habe sonst immer 250 g von dem gefriergetrockneten Suppengemüse verwendet.
      Herzlich Grüße von Manuela

      Löschen
    2. Danke Manu, habe schon Suppengewürz besorgt und werde vom Erfolg berichten ;-).. Beste Grüße und schöne Ostern

      Löschen
  3. Hallo Manu, habe nun endlich das Gewürz gemacht und bin begeistert. Hab' allerdings Steinpilze genommen, die ja doch sehr intensiv im Geschmack sind. Werd' das nächste Mal andere Pilze verwenden....lieben Dank und viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,bei wieviel Grad und wie lange dörrst du das ganze??

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marcel, auf Dörrstufe 2 (das sind 40 Grad) 6-8 Stunden, je nachdem wie dick die Gemüsestücke sind und wieviel Feuchtigkeit sie enthalten.
    Viele Grüße Manuela

    AntwortenLöschen