29. Juli 2014

Varomagegartes Hühnchen & Gemüse in Kokosmilch mit Erdnußcreme

Ja es stimmt. Der Duft von Kokosmilch erinnert mich immer auch ein wenig an eine Coconut Cremedusche. Wie sonst käme wohl ich darauf in Kokosmilchsaucen baden zu wollen?


für 2-3 Personen

Marinade:
1 Stück Ingwer (gerieben)
1 Knoblauchzehe (gepreßt)
1 geh.EL Currypaste nach Wahl (ich hatte eine schärfere mit Chili)
etwas Zitronengraspaste
etwas Erdnußöl
bei Bedarf einen Löffel Wasser
in einem Schüsselchen miteinander verrühren.

300 g Hähnchensteak in nicht zu dünne Streifen schneiden, mit der Hälfte der Marinade vermengen und in den Varoma-Einlegeboden legen.

2 kleine Karotten in Scheiben
je 1/2 grüner und gelber Paprika in Stücken
in den Varoma geben, Einlegeboden aufsetzen und verschließen.

700 g Wasser
1 TL Salz
2 Knoblauchzehen
1 Stange Zitronengras in Stücken
in den Mixtopf geben.

150 g Basmati & Wildreis
abwiegen, im Gareinsatz waschen und in den Mixtopf hängen.
Topf verschließen, Varoma aufsetzen  und 13 Minuten/Varoma/Linkslauf/Stufe 2 garen.

1 Ecke Spitzkohl in Streifen
1/2 Stange Lauch in Scheiben

unter das Varoma-Gemüse mischen und die restliche Marinade darüber träufeln.

Topf verschließen, Varoma wieder aufsetzen und das Ganze weitere 14 Minuten/Varoma/Linkslauf/Stufe 2 fertig garen.

Den Reis umfüllen und warm stellen.

300 g Kokosmilch
2 geh. EL Erdnusscreme
zum Kochsud in den Mixtopf geben, Varoma wieder aufsetzen, 3 Minuten/100 Grad/Stufe 3 erhitzen, mit

etwas Limettensaft
Salz und Pfeffer
1 Prise Madras-Curry
abschmecken und anschließend kurz mit Stufe 7 aufschlagen.



Kommentare:

  1. Hmmm, lecker, schon gespeichert, wird's dann bald mal geben .... Die tollen Fotos zeigen ein superleckeres Gericht ...
    Einen sonnigen Tag wünscht
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. mjammm schätzelein, das ist ein Gericht ganz nach mein Geschmack!! Wird gekocht , LG von Joan

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das werde ich auch unbedingt mal nachkochen! Ist schon gespeichert.... da hat es sich schon gelohnt, deinen Blog zu entdecken!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen