1. Januar 2012

Ofenschlupfer mit Vanillesauce

Diese zum Reinbeißen einladende Leckerei ist ein Rezept meiner lieben Freundin aus dem Schwabenländle.

Ofenschlupfer ist schnell mal gemacht wenn unerwartet Kaffeegäste kommen und kann mit in Scheiben geschnittenen alten Brötchen oder Hefezopf abgewandelt werden. 



2-3 Äpfel geschält und in Spalten geschnitten
200 g Zwieback oder Vollkornzwieback grob zerbrochen

Miteinander vermischen und in eine Auflaufform geben.
2 Becher Sahne
2 Becher Sauerrahm
80 g Zucker
2 Eier
Zimt
Zutaten in den Mixtopf wiegen und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen.

Ohne TM: alle Zutaten mit dem Schneebesen zu einer einheitlichen Masse verrühren.
Wer mag, kann noch Rumrosinen darüber streuen
Alles über die Äpfel und Zwieback gießen und bei 200 Grad 45-50 Minuten überbacken. Evtl. mit Alufolie abdecken.

Dazu eine Vanillesauce reichen:
375 ml Milch
1 Prise Salz
3 Eigelb
das Innere einer 1/2 Vanilleschote
60 g Zucker
Rühraufsatz aufsetzen, alle Zutaten in den Mixtopf wiegen und 6 1/2 Minuten/80 Grad/ Stufe 4 erwärmen.

Dies ist mein Beitrag zur


Alle sonntagssüßen Leckereien werden heute von Kathrin gesammelt und bei Pinterest veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen