7. April 2013

herrlich duftender, lockerer Kirmeskuchen



Butterstreusel:
200 g Mehl
100 g kalte Butter
100 g Zucker
in den Mixtopf wiegen, 20 Sekunden/Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten und umfüllen.

Hefeteig:
15 g frische Hefe
125 g lauwarme Milch
50 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Butter
in den Mixtopf geben und 1 Minute/40 Grad/Stufe 2 vermischen.

300 g Mehl
dazu geben und 2 Minuten/Teigstufe verarbeiten.

Den Teig herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kräftig durchkneten.
Anschließend in einer Schüssel zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte so lange gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In Backblechgröße ausrollen, auf ein tiefes Backblech legen und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Quarkmasse:
3 Eier
200 g Zucker
80 g weiche Butter
Zitronenschale frisch
1 kg Schichtkäse
1 P. Vanillepuddingpulver
in den Mixtopf geben und 30-40 Sekunden/Stufe 4 miteinander vermischen.

125 g Rumrosinen
dazu geben und 15 Sekunden/Linkslauf/Stufe 1 darunter rühren und auf dem Hefeteig verstreichen.

Kirmesmasse:
70 g weiche Butter
80 g Zucker
3 Eier (zimmerwarm)
in den Mixtopf geben, 1 Minute/Stufe 4 schaumig rühren und auf die Quarkmasse verteilen.

Die Streusel über dem Kuchen verteilen und 40-45 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken.



Kommentare:

  1. BOAAAHH! Ich liebe Kirmeskuchen!!!! <3 hab ich auch schon ewig nimmer gegessen - wird Zeit!

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie einen Kirmeskuchen gegessen. Wenn ich das Foto ansehe, wird's aber höchste Zeit!

    AntwortenLöschen
  3. So, nun habe ich endlich einmal Deinen Kirmeskuchen gebacken. Er war super lecker. Hat am nächsten Tag noch besser geschmeckt. Werde das nächste Mal beim Belag etwas weniger Zucker verwenden.

    LG Marlen

    AntwortenLöschen