19. Mai 2013

Spaghetti mit Fleischbällchen



1/2 altbackenes Brötchen in, Scheiben schneiden, in einer Tasse warmer Milch einweichen und anschließend gut ausausdrücken.

1/2 Bund Petersilie ohne Stiele
in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 7 hacken.

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
dazu geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
20 g Butter
dazu geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 andämpfen.

Ungefähr die Hälfte der Masse umfüllen, die brauchen wir später für den Tomatenrahm.

400 g Hackfleisch
gedämpfte Zwiebelmasse
ausgedrücktes Brötchen
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Cayennepfeffer
Paprika
Salz- und Pfeffermühle
1 TL getr. Majoran
in den Mixtopf geben und 1 Minute/Linkslauf/Stufe 2 mit Hilfe des Spatel vermengen.
Zwischendurch einmal
anhalten und die Masse nach unten schieben. 

Die Hackmasse zu kleinen Bällchen formen und in den Varoma setzen.
Mixtopf muß nicht gespült werden.


1 kleine Dose geschälte Tomaten
die restliche gedämpfte Zwiebelmischung
1 Glas Weißwein
2 EL Tomatenmark
2 TL Hähnchen-Würz-Paste
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL Thymian
2 TL Oregano
1 Prise Zucker
1 EL Balsamico
1 TL scharfe Paprika-Paste
in den Mixtopf füllen und 20 Minuten/Varoma/Linkslauf/Stufe 2 kochen.


70 g Creme Fraiche

dazu geben und weitere 2 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Stufe 2 kochen, dabei den Varoma aufgesetzt lassen damit die Hackbällchen warm bleiben.

Mit bißfest gegarten Spaghetti anrichten.




1 Kommentar:

  1. Ich bin verliebt! <3 Vielen Dank Manu für dieses grandiose Rezept! :) Gott sei Dank ist noch was für morgen da ;) Hast du eigtl. auch bei rezeptwelt.de ein Profil? Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen