11. Juni 2013

Spargel x drei

Wir haben uns angenähert - das königliche Gemüse und ich. Wo Kenner behaupteten Spargel gehöre zur höchsten Esskultur, habe ich noch vor ein paar Jahren die Nase gerümpft.
Mein Mitgenießer vergibt Spargelgerichten jedes Mal 12 von 10 Punkten und so kam es, daß ich zwar nicht zum großen Fan mutierte, aber durchaus auch nicht mehr abgeneigt bin.
Am liebsten reiche ich zu sorgfältig geschälten und sanft über Dampf gegarten Spargel eine zerlassene, gebräunte Butter.

Die folgenden Anleitungen sind für 2 Personen berechnet.

Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise, Salzkartoffeln und Hähnchenspieß

500 g Wasser
1 Prise Zucker
1 TL Salz
in den Mixtopf füllen.

300 g kleine Kartoffeln schälen, in das Garkörbchen füllen und einhängen.

12 dicke Spargelstangen schälen und über Kreuz in den Varoma schichten
Dabei darauf achten, daß genügen Dampf hochsteigen kann.
Varoma aufsetzen und 25 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Anschließend warm halten, Topf ausspülen.

Währendessen 1 Hühnerbrust in Würfel schneiden, mit Zwiebel und Zucchinischeiben abwechselnd auf 2 Spieße stecken, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen, in heißem Butterschmalz ringsherum anbraten und in Alufolie gewickelt bei 150 Grad warm halten und gar ziehen lassen.

Buttersauce:

Rühraufsatz einsetzen

130 g Butter
4 Eigelb
2-3 EL trockener Weißwein
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker
einen Spritzer Zitronensaft
frisch gemahlener Pfeffer
in den Mixtopf geben, 6 Minuten/70 Grad/Stufe 2 aufschlagen und sofort servieren.


Grüner Spargel mit Butter-Vinaigrette, Pellkartoffeln und mit Gorgonzola überbackene Putensteaks

500 g Wasser
1 Prise Zucker
1 TL Salz
in den Mixtopf füllen.

300 g kleine Kartoffeln schälen, in das Garkörbchen füllen und einhängen und 8 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

1 kg grünen Spargel im untersten Drittel schälen und über Kreuz in den Varoma schichten
Dabei darauf achten daß genügen Dampf hochsteigen kann.
Varoma aufsetzen und weitere 17 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

2 Putensteaks in etwas Butterschmalz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einer Scheibe Gorgonzola belegen und mit einem kleinen Strunk Cocktailtomaten im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Für die Butter-Vinaigrette habe ich in einem kleinen Edelstahlpfännchen 3 EL Butter Butter gebräunt und 1 EL Zitronensaft, 1 EL Sherry-Essig, Salz, Pfeffer und etwas gehackte frische Petersilie darunter gerührt.


Weißer Spargel mit gebräunter Butter, Salzkartoffeln und paniertem Kotelett

500 g Wasser
1 Prise Zucker
1 TL Salz
in den Mixtopf füllen.

300 g kleine Kartoffeln schälen, in das Garkörbchen füllen und einhängen.

12 dicke Spargelstangen schälen und über Kreuz in den Varoma schichten
Dabei darauf achten daß genügen Dampf hochsteigen kann.
Varoma aufsetzen und 25 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Anschließend warm halten.

2 Kotelett mit Salz und Pfeffer würzen, zuerst in Mehl, dann in mit Sahne verkleppertem Ei, zuletzt in Semmelbrösel wenden und in heißem Butterschmalz ausbacken.

3 EL Butter in einem Pfännchen zerlassen, abschäumen und leicht braun werden lassen.

Über den angerichteten Spargel gießen und etwas Muskatnuß darüber reiben.


Und weil es so schön zum Thema paßt, nehme ich direkt am Küchenplausch Blogevent teil:

Spargel Rezepte


1 Kommentar:

  1. Mmmmmmh schaut lecker aus, ich liebe Spargel.
    Am liebsten essen wir ihn als Spargellasagne.

    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen