19. Juli 2012

Spargel-Schinken-Kartoffel-Gratin



Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Für 2 Portionen:

für den Guß
50 g Gouda in grobe Würfel
einige Stängel Petersilie
in den Mixtopf wiegen und 4 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

3 Eier
150 g Creme Fraiche
70 g Frischkäse
Salz
Pfeffer
Muskatabrieb
dazu geben, 20 Sekunden/Stufe 4 vermischen und umfüllen. Mixtopf ausspülen und mit

1/2 l Wasser befüllen.
Salz dazu geben.

400 g gewürfelte rohe Kartoffeln
in das Gärkörbchen füllen, Körbchen einhängen und 10 Minuten/Varoma/Stufe 2 garen.
Anschließend

600 g küchenfertige Spargelstangen
in den Varoma füllen, verschließen, auf den Mixtopf setzen und mit den Kartoffeln weitere 10 Minuten/Varoma/Stufe 2 garen.

6-8 Scheiben rohen Schinken
ausbreiten, jeweils 3 Spargelstangen darin einwickeln und mit den Kartoffeln in eine gebutterte Auflaufform setzen.

Den Guß darüber verteilen, 6-8 halbierte Kirschtomaten darauf setzen und ca. 35-40 Minuten überbacken.

Mit 1 EL frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

Ohne TM:
- Kartoffelwürfel vorgaren
- Spargelstangen 10 Minuten bißfest garen, anschließend in den rohen Schinken einwickeln
- Zutaten für den Guß miteinander vermischen, kräftig abschmecken und über den Gratin gießen
- halbierte Kirschtomaten hinein setzen und wie o.a. backen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen