17. Mai 2012

Erdbeerkuchen mit Vanillecreme



Backofen auf 180 Grad vorheizen

2 Eier
80 g Öl
60 g Milch
1 EL Vanillezucker (selbst gemacht)
100 g Zucker
in den Mixtopf geben und 4 Minuten/Stufe 3-4 rühren.

150 g Mehl
1/2 P. Backpulver
durch ein Sieb dazu geben und nochmals auf Stufe 3-4 verrühren bis das Mehl eingearbeitet ist.

Das Backgitter mit Backfolie auslegen, den Tortenring (26 cm) aufstellen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Backschnitte alle Backzutaten verdoppeln.

Vanillecreme

4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Rühraufsatz einsetzen

350 ml Milch
40 g Zucker
1 EL selbstgemachten Vanillezucker
1 P. Vanillepudding
in den Mixtopf geben und je nach Kälte der Milch 5-6 Minuten/100 Grad/Stufe 1 aufkochen.

ausgedrückte Gelatine und
200 g Schmand  dazu geben und 1 Minute/Stufe 3 ohne Temperatur unterrühren.

Den Pudding in eine Schüssel geben, auskühlen lassen und ab und zu umrühren.

200 g Sahne steif schlagen und unterheben.

Um den ausgekühlten Boden den Backring stellen, Creme einfüllen, glatt streichen und mit Erdbeeren belegen. Nach Belieben mit Tortenguß abschließen und bis zum Anschneiden kühl stellen..

Kommentare:

  1. Hallo liebe Manuela, habe heute deinen tollen Erdbeerkuchen gebacken und es war für mich eine ganz tolle Erfahrung, ihn nach diesem Rezept herzustellen. Er ist super geworden und ich habe viel Lob bekommen. Vielen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuu Evelyn,

    gell der is scho was feines. :)
    Freut mich daß der Kuchen so gut angekommen ist und Dir danke ich für Dein nettes Feedback.

    Liebes Grüße sendet Dir die Manu

    AntwortenLöschen