21. März 2013

Basilikum-Ricotta-Gnocchi


Für 2 Personen:

40 g Parmesan
in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern und umfüllen.

Blätter von einem ganzen Topf Basilikum
in den Mixtopf geben und 1 Sekunde/Stufe 7 zerkleinern.

100 g Mehl
gem. Parmesan
1 Eigelb
250 g Ricotta
1/4 TL Ursalz
Pfeffer 
dazu geben und in 10-15 Sekunden/Stufe 3 verrühren.

Die Konsistenz des Teiges ist eher weich und klebrig.

Den Teig in drei Teilen auf der mit Mehl bestäubten Abeitsfläche zu ca. 2 cm starken Rollen Formen und in Stücke schneiden.
Die Gnocchi in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten gar ziehen lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen, kurz in Butterschmalz anbraten und mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.




Kommentare:

  1. Boah, sehen die lecker aus!!! Werd ich unbedingt mal nachkochen müssen!!!
    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
  2. also meinen Geschmack hast du voll getroffen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehe ich ja jetzt erst! Müssen ausprobiert werden! Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen