27. November 2011

Jägerschnitzel wie ich sie mag



2 Schweineschnitzel
Mehl
1 Ei
Semmelmehl
Butterschmalz

Schnitzel dünn klopfen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.
In Mehl, geschlagenem Ei und Paniermehl wenden und in heißem Butterschmalz von beiden Seiten goldgelb braten.

Jägersauce

Butterschmalz
1 kleine Zwiebel fein gehackt
150 g Champignons
2 große Kräuterseitlinge
120 ml heißes Wasser
1 EL Brühpulver (selbst gemacht)
120 ml Sahne
1 EL Saucenbinder für Schwammerl (selbst gemacht)
1/2 TL Thymian
Majoran, Cayennepfffer, Muskat, Salz und Pfeffer

frisch gehackte Petersilie

In etwas Butterschmalz die fein gewürfelte Zwiebel andünsten. Die in nicht zu kleine Stücke geschnittenen Pilze dazu geben und anbraten.
Das Ganze mit der Brühe und Sahne aufgießen und die Gewürze zugeben.
Die Sauce unter Rühren etwas einköcheln lassen. Sie sollte eine rahmige Konsistenz haben. Pfanne vom Herd nehmen und die Petersilie unter die Sauce heben. Eventuell noch mal nachwürzen.

Dazu schmecken uns am besten handgeschabte Spätzle.

Kommentare:

  1. Soßenbinder für Schwammerl? Ich fürchte, ich muss googlen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht ganz einfach: Für den Saucenbinder mahle ich eine getrocknete Semmel zusammen mit Knoblauch-Pfeffer, getrockneter Petersilie und getrockneten Waldpilzen 20 Sekunden im Thermomix.

      LG Manu

      Löschen
  2. Hast du bitte das Rezept für die Soße in Thermomixanleitung?

    AntwortenLöschen