30. November 2012

Gerollte Maultaschen mit Kalbsbrät und Broccoli



Nudelteig

150 g Mehl
50 g Milch
1 Ei
1 Prise Salz
1/2 EL Öl
in den Mixtopf geben, 40 Sekunden/Stufe 5 zu einem Teig verkneten.
Hände etwas einölen, Teig aus dem Mixtopf nehmen und zu einer Kugel formen und zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Hackfleischmasse:

70 g Broccoli
1 Zwiebel
1 Stückchen Butter
in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und anschließend 2 1/2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andämpfen.

200 g Hackfleisch
200 g Kalbsbrät
1/2 altbackenes Weckchen in warmer Milch eingeweicht
2 Eier
Salz, Muskatabrieb und Pfeffer
dazu geben und 2 Minuten/Linkslauf/Stufe 4 vermischen.

Den Nudelteig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen, die Hackmasse ebenfalls dünn auf den Nudelteig streichen, fest aufrollen, in ca. 5 cm breite Stücke schneiden und kühl stellen.

Suppe:

1 gewürfelte Zwiebel in einem Topf mit etwas Butterschmalz anbraten.
1 große Karotte in dünnen Scheiben dazu geben und mit anbraten.

1 l Wasser
2 EL Suppengrundstock
Pfeffermühle
dazu geben und 10 Minuten kochen.

1 Stück Lauch in dünne Scheiben geschnitten
Maultaschen in die Brühe geben, gar ziehen lassen und heiß servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen