22. März 2012

Caprese


Bei dem herrlichen Sonnenwetter bekomme ich so richtig Appetit auf Insalata Caprese.
Man nehme aromatische Tomaten, richte sie am besten mit dem Mozzarella an, der den Vornamen Büffel trägt, würze mit Salz und Pfeffer aus der Mühle, streue ein paar Basilikum-Blätter darüber und gibt bestes Olivenöl dazu.
Wer mag, ergänzt das Ganze noch mit feiner Balsamico-Creme. Ich mag.
Hierzu brauche ich keine Serviette, die Finger werden abgeschleckt. :)


1 Kommentar:

  1. Superlecker, das erinnert sofort an Urlaub, auch wenn es für uns dieses Jahr erst im Oktober in die Toscana geht.
    Vielen Dank für die Erinnerung, das werde ich die nächsten Tage auch mal machen.
    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen