20. März 2012

Türkischer Kisir - Bulgursalat



2 Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden

250 g Bulgur

Den Bulgur in eine große Schüssel geben, heiße Gemüsebrühe darüber geben, so dass die Masse gerade bedeckt ist, überschüssige Flüssigkeit unbedingt abgießen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

In den Mixtopf:

2 rote Paprikaschoten in goben Stücken
½ Bund glatte Petersilie von den dickeren Stielen geschnitten
1 mittlere rote Zwiebel halbiert
1 Knoblauchzehe
1 Peperoni entkernt
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapaste (aus dem türkischen Laden)
2-3 EL Öl
einige Spritzer Zitronensaft
etwas Granatapfelsirup
Salz

Das ganze 15 Sekunden/Stufe 4-5 zerkleinern und mit den Lauchzwiebeln unter den gequollenen Bulgur rühren. Evtl. noch mal nachsalzen.

Erfrischend und lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen