5. März 2012

Spaghetti Carbonara

Heute hab ich das erste Mal Spaghetti im Thermomix gegart und bin überrascht wie sanft das sonst so starke Kraftpaket zu den feinen Nudeln ist.


für 2-3 Personen (je nach Appetit)

100 g Parmesan
in dem Mixtopf wiegen, 10 Sekunden/Stufe 10 reiben und umfüllen.

2 Schalotten
in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 hacken.

120 g Pancetta klein gewürfelt
10 g Olivenöl
dazu wiegen und 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 andämpfen. Anschließend in eine große Sevierschüssel geben und im bei 50 Grad aufgeheizten aber abgeschalteten Backofen warm halten.

Parmesan
3 Eier
1 Eigelb
1/2 TL Salz
Pfeffermühle
in den Topf geben 15 Sekunden/Stufe 4 vermischen und zur Schinkenmasse geben.
Den Topf nicht ausspülen.

1200 g Wasser
1/2 TL Salz
in den Topf geben und 10 Minuten/100 Grad/Stufe 1 aufkochen.


350 g Spaghetti
durch die Deckelöffnung dazu geben und je nach Zeitvorgabe auf der Nudelpackung/100 Grad/Linkslauf/Stufe 1 garen.

Prüfen, ob die Spaghetti 'al dente' sind, mit Hilfe des Gärkörbchens abgießen und die noch feuchten Nudeln mit der Schinken-Eier-Masse gut vermischen, bei Bedarf 2 EL gehackte Petersilie untermischen, noch einmal abschmecken und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen