10. April 2012

Antipasti



Marinade:

4-5 Knoblauchzehen
in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 5 hacken.

40 g Olivenöl
dazu geben und 4 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.

125 g Zitronenbalsam
100 g Olivenöl
3 TL Kräutersalz (frisch oder getrocknet)
dazu geben 30 Sekunden/Stufe 3 verrühren und umfüllen.

Mixtopf nicht spülen und 1 l Wasser einfüllen.

Varoma aufsetzen und mit Gemüse nach Wahl befüllen.

1 rote Paprika in Streifen
1 gelbe Paprika in Streifen
1 grüne Paprika in Streifen
3 Karotten in dünne Scheiben
einige Broccoliröschen
1 Zucchini in Scheiben

Varoma-Einlegeboden aufsetzen und weiter befüllen:

100 g frische Champignons in Scheiben
1 Aubergine in geviertelte Scheiben
1 Handvoll Zuckerschoten

Varoma verschließen und 30 Minuten/Varoma/Stufe 2 garen.

Das Gemüse auf eine Servierplatte verteilen, etwas pfeffern und die gesamte Marinade darüber träufeln.


Kommentare:

  1. Hallo,

    was ist denn Zitronenbalsam?

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      diesen erfrischenden Zitronenbalsam bekomme ich hier um die Ecke in unserem Gemüselädchen, leider nur in 250 ml Flaschen.
      Die Zutaten auf dem Etikett sind: Zucker, Apfelessig, Zitronensaft und Gewürze.

      MR hat aber auch eine Website: http://www.mr-spezialitaeten.de/start.htm
      Mein Zitronenbalsam geht so langsam zur Neige und ich werde mir dieses Mal gleich eine große Flasche über den Shop bestellen.

      Du kannst für das Rezept natürlich auch dunklen Balsamessig nehmen, aber dann sieht das Gemüse leider nicht mehr so schön appetitlich aus.

      LG von Manu

      Löschen
  2. Hallo Manuela,
    habe auch das Anti Pasti ausprobiert und es war wie Urlaub, ganz toll, es sah auch super schön aus, das Auge ißt ja bekanntlich auch mit.

    LG Tina

    AntwortenLöschen