13. April 2012

Sahne-Rührei im Glas



für 4 Portionen:

4 Eier
50 g Sahne
1 Prise weißer Pfeffer
1 Prise Kurkuma
1 Prise Muskat
in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 6 aufschlagen.

4 EL Schinkenwürfel geräuchert
4 EL Schnittlauchröllchen
dazu geben und 5 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 vermischen.

Ohne TM:
Alles miteinander verquirlen.

Die Mischung in 4 gebutterte Förmchen verteilen, jeweils mit Frischhaltefolie abdecken und in den Varoma stellen.

500 g Wasser
in den Topf geben; Varoma aufsetzen und 30 Minuten/Varoma/Stufe 2 garen.

Ohne TM:
Die Gläser in ein backofengeeignetes Gefäß stellen, kochendes Wasser dazu gießen und bei 175 Grad Umluft 30–35 Minuten garen.

Je nach Geschmack passen auch Tomatenwürfel, Champignons in Scheiben, geröstete Zwiebeln, Lauchzwiebeln in dünne Scheiben, Garnelen, Würfel von gekochtem Schinken, gerösteter Bacon, geriebener Käse, gegarte Erbsen u.s.w. dazu.

Kommentare:

  1. Mache morgen das sahne rührei im Glas,das Lacht mich an,danke fürs Rezept

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Hallo Miroslava
      die Gläschen sind Teelichtgläser vom Ikea.
      Die gab es damals im 4 er Pack und sind für solche Sächle ideal.
      LG Manuela

      Löschen